Springe direkt zu Inhalt

Erste Interviews nach Pause durch die COVID-19 Pandemie

News vom 05.10.2020

Nach über fünfmonatiger Pandemie-Pause konnten wir Ende August wieder erste Interviews für das chilenisch-deutsche Oral History-Archiv (CDOH) führen. Dazu wurde ein Hygieneplan entwickelt und umgesetzt.

Wir freuen uns sehr, dass wir erneut Zeitzeugen und Zeitzeuginnen in Deutschland und Österreich treffen und ihre Geschichte aufzeichnen können. Wir hoffen, dass dies in naher Zukunft auch in Chile wieder möglich sein wird.

Wer Interesse hat, mit seiner Lebensgeschichte zur Aufarbeitung der Geschichte beizutragen, oder Fragen zum Projekt hat, kann sich jederzeit gerne bei uns melden.

Dorothee Wein, Jo Siemon, Evelyn Hevia und Philipp Kandler

Mail: mail@cdoh.net

Kontakt: Telefon (Philipp Kandler): +49 (0)30/838-66491

1 / 18